Präventionskurse

In unserer Praxis werden unterschiedliche Präventionskurse
angeboten, die keiner ärztlichen Verordnung bedürfen.
Zum Beispiel:

Rückenschule
Nach dem Brüggerkonzept
6 Abende - 1 x wöchentlich je 90 Minuten

Wirbelsäulengymnastik
Als Aufbaukurs
10 Abende 1 x wöchentlich je 60 Minuten

Aufbauend auf einer theoretischen Einführung über Aufbau
und Funktionsweise der Wirbelsäule und
Entstehungsmechanismen von Schmerz werden
physiologische, d.h. "gesunde" Alltagsbewegungen erlernt
und vertieft.

Die Kosten dieser Kurse werden von einigen Krankenkassen
übernommen!

Medizinisches Fitnesstraining
Der Patient hat die Möglichkeit, sich ein individuelles Trainingsprogramm erstellen zu lassen, um so ein Muskelaufbautraining oder Ausdauertraining unter therapeutischer Anleitung durchzuführen.

Therapeutisches Reiten
Das Pferd dient uns hierbei als "Therapiewerkzeug".
Die Bewegungen des Pferdes übertragen sich auf den
Körper des Patienten. Dadurch werden Reize an das
Gehirn geleitet die dem normalen Gangbild des Menschen
entsprechen. Diese Therapie ist gleichermaßen für Patienten
mit Lähmungen oder Verhaltensstörungen geeignet.